Willkommen in besonderen Zeiten

Ja, es sind ganz besondere Zeiten...!
Auch wenn jene von uns, die sich mit Bewusstseinsentwicklung und Zeitqualität beschäftigen, wussten, dass tiefgreifender Wandel „angesagt“ ist, so konnte doch niemand – so denke ich – erahnen in welcher Form er nun da ist bzw. sich einfordert.

Jede/r von uns ist in ganz individueller Art und Weise betroffen – manche mehr, manche weniger – sowohl konkret im Äußeren, im konkreten Alltag als auch innerlich, psychisch-seelisch:
Welche Ängste/angstvollen Gedanken melden sich, kommen aus den dunklen Urgründen unseres Inneren plötzlich ans Licht? Gelingt es sie liebevoll an die Hand zu nehmen? Oder flüchten wir uns in (blinden) Aktionismus („nackter“ Existenzerhaltung)? … Oder erstarren wir?

Und unsere „lichtvolle Seite“ uns selbst, unseren Nächsten und der Welt gegenüber…: Wie zeigt sich unsere individuelle Art von Liebe, die sich jetzt grundlegender entfalten und neu bzw. anders ausdrücken will?
In aller Aufgeregtheit und Unaufgeregtheit: wir haben Zeit für diese Fragen, für diesen Prozess! Und: wir müssen es nicht „aktiv tun“ (und schon gar nicht immer alleine!). Das Tun ist vielmehr aktive, bewusst getroffene Entscheidung…. und zwar meist eine Entscheidung zu lassen (z.B. immer wiederkehrende Gedanken zu lassen; Gefühle da sein zu lassen; „verrückte“ Ideen in die Welt kommen zu lassen…).

Diese Zeit bietet sich an (und wir entkommen diesem Angebot nicht wirklich!) Altes, sehr Altes zu beenden, aus unserem Denken zu erlösen und aus unseren Zellen zu spülen – über die eigene Biografie hinaus – und eine neue Wirklichkeit jenseits bisheriger Vorstellungen immer deutlicher durchscheinen zu lassen.

In diesem Sinne ist es hier an meinem Wohnort, am OMNA-Institut still und doch auch hoch aktiv!

Ja, es ist Quarantäne, ein „Herausgenommen-Sein“ aus so vielem, das wir als unser Leben bezeichnen, ein mit-sich-selbst-Sein. Und gleichzeitig sehnen wir uns nach Begegnung, nach dem Wesentlichen, brauchen gegenseitige Unterstützung, Inspiration und Ermutigung, ein tief-berührt und an-der-Hand-genommen-werden.
All das ist existentiell und not-wendig („die Not wendend“) für unser Leben!

Erfahre mehr über online-Begleitung und nimm´ Kontakt auf:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | +43/69911233099