Gewahrsein - Rhythmus - Präsenz ... Wege über den Körper

 

Der Körper ist unser Instrument die Welt wahrzunehmen (d.h. als wahr zu nehmen) und in ihr zu agieren. In dem Maße in dem wir in unserem Körper zuhause sind, sind wir mit der Wirklichkeit des Hier und Jetzt verbunden. Unsere Ressourcen werden fühlbar und wir wirken teilhabend am Leben mit.

In solch teilhabende Präsenz und Lebendigkeit ladet dieser Workshop ein. Wir widmen uns bewusster Körperwahrnehmung und lassen uns „durchatmen“, in angeleiteten Bewegungsabläufen und freiem Ausdruck aus dem Moment. Wir wechseln ruhige mit dynamischen Rhythmen und machen uns auf die Spur der eigenen Zeit.

Individuell und in wechselseitiger Unterstützung üben wir Präsenz, Selbstfürsorge
und eine Haltung, die weder kämpft Muschel am Licht DSCN7244cnoch fordert. Wir schaffen Räume zur Entfaltung uns angeborenen (intrinsischen) Wissens und öffnen Türen für Wesenhaftes und ... Wesentliches.

Diesmal ein Tag für Frauen!:
Wir lassen uns nähren von weiblicher Gemeinsamkeit

Samstag, 8. Dezember 2018 (Maria Empfängnis)
Zeit: 10:00 – 12:30 und 14:00 – 16:30 
Ort:  Yogaraum, Friedrichgasse 13 / 3. Stock (nahe GKK)
Beitrag: € 80,- | erm. € 55,-

Keine Vorkenntnisse notwendig. Mitzubringen: bequeme Kleidung und evtl. Mittagsjause.
Anmeldung bis spätestens 5. Dezember (max. 10 TN).